Unternehmen

Raum für neue Verbindungen

Endlich ist es soweit, wir bauen auf gut 28.500 Quadratmeter einen neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Mackenstein Nord in Viersen. Insgesamt werden mehr als 10 Millionen Euro alleine in den Neubau investiert.

Unser Geschäftsführer Roland Skowronek freut sich über das hohe Vertrauen der SCHAUENBURG Hose Technology Group in die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens und die Option für weiteres Wachstum, die mit dem anstehenden Neubau realisiert wird. „Diese Investition ist auch ein Beweis der Treue für und des Glaubens an den Produktionsstandort Deutschland und speziell in der Region Viersen“ sagt Skowronek. Er wandte sich auch ausdrücklich an seine Mitarbeiter:  „Ich habe lange auf diesen Tag hin gefiebert, dass es nach den vielen Jahr soweit gekommen ist, verdanken wir auch vorrangig unseren Mitarbeitern die dem Unternehmen auch in schwierigen Zeiten die Treue gehalten haben.“ Die vorhandene Belegschaft wird zudem deutlich aufgestockt werden. Am neuen Standort werden mehr als 100 Arbeitsplätze geschaffen werden. 

Gute Verbindungen, das passt zu uns; sowohl die Zusammenarbeit mit der Baufirma Goldbeck als auch der Stadt Viersen lief von Anfang an reibungslos und so ist die Fertigstellung des Neubaus bis Ende 2017 geplant. "Das zurzeit noch in Schwalmtal ansässige Unternehmen ist äußerst erfolgreich und gibt unserem Wirtschaftsstandort Viersen eine weitere Aufwertung sagte der Geschäftsführer der städtischen Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG)  Thomas Küppers beim Spatenstich.

Mit den geplanten mehr als 6700 Quadratmeter Fläche für Produktion, rund 9200 Quadratmeter Fläche fürs Lager und einem zweistöckigen, vorgesetzten Verwaltungsgebäude mit insgesamt 1000 Quadratmeter Größe für Büro- und Sozialräume bietet sich eine gute Ausgangslage für weiteres Wachstum. Bereits in den vergangenen vier Jahren konnte wir die Umsätze um mehr als 40 Prozent steigern. Durch die zusätzlichen Kapazitäten in Produktion und Lager werden wir zukünftig in der Lage sein, die Ansprüche der Kunden an Lieferfähigkeit, Flexibilität und Produktvielfalt noch besser bedienen zu können und eine führende Position im Markt einzunehmen.

Beste Voraussetzung  also, dass die Erfolgsgeschichte der vergangen Jahre weiter geschrieben wird.

 

 

 

Historie

Gegründet 1972 in Darmstadt als Handelsunternehmen für Produkte der griechischen Muttergesellschaft produzieren wir seit 2001 Schläuche aus thermoplastischen Werkstoffen an unserem Standort bei Mönchengladbach. Auf 19 teils vollautomatischen Linien stehen eine Vielzahl von Technologien zur Verfügung, um für unsere Kunden hochwertige Schlauchprodukte herzustellen. 

Seit Frühjahr 2015 gehört die APD Petzetakis Schlauchtechnik GmbH zu der für innovative Schlauchsysteme bekannten SCHAUENBURG Gruppe, womit die Weichen für einen weiteren Ausbau des deutschen  Produktionsstandortes gestellt wurden. Unter dem Dach der SCHAUENBURG HOSE TECHNOLOGY GROUP bündeln sich weitere umfassende Kompetenzen auf dem Gebiet der Schlauchtechnik. Mit unseren qualifizierten Partnern bilden wir eine noch größere Bandbreite an Produkten für industrielle und lebensmittelzugelassene Anwendungen, dem Einsatz in Haushaltsgeräten oder in der Sanitär- und Medizintechnik ab.

Ob Entwicklung, Produktion oder Endprodukte. Unser zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 garantiert höchste Qualität und besten Service. Kurze Lieferzeiten aus unserem 6.000 qm großen Lager und technische Beratung sind feste Bestandteile unseres Leistungsspektrums.

Unsere globale Ausrichtung kommt unseren Kunden auch hier zugute: Internationale Kooperationen innerhalb der SCHAUENBURG HOSE TECHNOLOGY GROUP ermöglichen wertvolle Synergieeffekte.